Produkthaftung

Hersteller, aber auch Händler von Lebensmitteln, Getränken, Spielzeug, KFZ, Kosmetika oder Pharmaka sehen sich immer einem Rückrufrisiko ausgesetzt. EIne Produkterpressung ist hier derzeit eher die Ausnahme, häufig sind die Ursachen auf eine versehentliche Kontamination zurückzuführen. Dennoch sind die Folgen für die beroffenen Unternehmen enorm.

Neben den Rückrufkosten, dem Ersatz der zurückgerufenen Ware, entgangenem Gewinn und Aufwand für zusätzliche Werbemaßnahmen schädigt der Vertrauensverlust bei Abnehmern und Konsumenten das betroffene Unternehmen.

Ein fundiertes Qualitätsmanagement reduziert das Risiko eines Schadensfalls, und wenn doch einmal etwas passieren sollte können die entstehenden Kosten über eine professionelle Versicherungslösung abgesichert werden, die auch über eine konventiuonelle Rückrufkostendeckung hinausgeht.

Wir können Ihnen für beides Lösungen bieten.

2018-05-28T15:36:57+00:00Mai 28th, 2018|Tags: |