German English French Spanish

Direktkontakt

Jetzt anrufen!

Bei Fragen zur Absicherung Ihres Unternehmens erreichen Sie uns unter 0791/52770 oder senden Sie uns eine Mail an info@fusko.de
Telefon

Diverse
Wer sind die passenden Versicherer? Drucken

Gemäß der Europäischen Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA (European Insurance and Occupational Pensions Authority) besitzen weit über eintausend Versicherungsunternehmen eine Zulassung für das Tätigwerden am Deutschen Markt bzw. haben im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit ihre Tätigkeit als EU-Finanzdienstleister angemeldet. Eine beindruckende Zahl, weiter unten finden Sie ein namentliche Aufzählung Stand 07/2012.

Keinem Verischerungsmakler ist es möglich alle diese Gesellschaften zu kennen, geschweige denn deren Angebote in einem Vergleich zu berücksichtigen.

Als Spezialversicherungsmakler schränkt sich die Auswahl der Gesellschaften erheblich ein, da nicht alle Versicherer eine Absicherung von gewerblichen Risiken anbieten bzw. einzelne Sparten nicht selbst abdecken. Ferner bevorzugen wir zur Sicherheit unserer Mandanten Gesellschaften deren Rechtsstand in der Bundesrepublik Deutschland liegt.

Wenn es um die Absicherung Ihres Unternehmens geht bedeutet in diesem Fall weniger (an Gesellschaften) ein mehr an Absicherungsqualität.

Die FUSKO GmbH verfügt über die Kontakte zu den für das Gewerbegeschäft relevanten Versicherern in Deutschland.

Weiterlesen...
 
Ab 01.07.2012: Pflicht zum Mitführen eines Alkoholtesters in Frankreich Drucken

"Ab dem 1. Juli 2012 ist jeder Halter eines Kraftfahrzeugs verpflichtet, ein unbenutztes und sofort einsatzbereites Gerät zur Messung des Atemalkohols mitzuführen.

Weiterlesen...
 
Betriebsunterbrechung durch Schnee Drucken

Ein konkretes Beispiel für ein wenig beachtetes Ausfallszenario:
 

"Sehr geehrte Kunden,

aufgrund des gestrigen Wintereinbruchs konnte am Mittwoch, den 08.12.2010 ab 18:00 Uhr keine Abholung aus unserem Lager XXXXXXXXX durch unseren Logistik-Dienstleister erfolgen.

Auch heute hat sich die Situation noch nicht entspannt, sodass wir zum aktuellen Zeitpunkt keine Informationen vorliegen haben, wann die nächste Abholung stattfindet.

Dadurch kommt es zu Verzögerungen bei der Paketzustellung. Wir hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und wir wie gewohnt Ihre Bestellungen ausführen können.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr XXXXXXXXX
Team"


Die entscheidende Frage ist hier nicht, wieviel Umsatz/Gewinn Ihnen durch einen oder zwei Tage Ausfall entgeht.
Die wirklich wichtige Frage ist ob und wie Sie überhaupt eine derartige Verzögerung im Weihnachtsgeschäft wieder aufholen können.

Lassen Sie uns gemeinsam über Maßnahmen sprechen ein solches Risiko in den Griff zu bekommen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 
Geschäftsführer haftet auch für Handlungsfähigkeit der GmbH Drucken

Bereits bei der Gründung einer GmbH sollten Existenzgründer an alle Eventualitäten des Geschäftslebens denken. So hat der Geschäftsführer u. a. frühzeitig dafür zu sorgen, dass die GmbH im Falle seiner plötzlichen Abwesenheit (z. B. durch Krankheit, o. Ä.) handlungsfähig bleibt. Nach einem jüngst veröffentlichten Urteil des Finanzgerichts Münster (Az.: 11 K 800/08) droht andernfalls die Haftung mit dem Privatvermögen.

Weiterlesen...
 
Gefälschte Stadtwerkerechnungen im Umlauf Drucken

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) warnt vor gefälschten Stadtwerkerechnungen, die derzeit im Umlauf sind. Deutschlandweit werden fingierte Rechnungen von einer so genannten „Stadtwerke GmbH“ versendet, in denen zu einer Stromnachzahlung aufgefordert wird. Diese „Stadtwerke GmbH“ dient anscheinend betrügerischen Geschäften.  

Die Rechnungen erwecken den Anschein, dass es sich um eine normale Stromnachzahlung handelt, da auch eine Verbrauchsabrechnung sowie ein vorgefertigter und ausgefüllter Überweisungsträger beiliegt. Die angegebene Telefon- und auch Telefaxnummer ist jedoch nicht erreichbar und die Rechnungen entsprechen nicht dem Erscheinungsbild der normalen Stadtwerkerechnung. Der VKU rät dringend, dass die Kunden ihre Stromrechnung genau überprüfen. Es muss immer die richtige Kundennummer sowie der tatsächliche Name des Unternehmens genannt werden und unter den angegebenen Kontaktdaten auch das Servicecenter der Stadtwerke erreichbar sein. Im Zweifelsfall sollten sich die Kunden zuerst mit dem Servicecenter ihres Stadtwerkes vor Ort in Verbindung setzen, bevor eine solche Stromnachzahlung überwiesen wird.

Quelle: Pressemitteilung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3

FUSKO GmbH - Spezialversicherungsmakler und Risikomanagement ausschließlich für Unternehmen, freie Berufe und Vereine für die Themen:
Betriebshaftpflicht, Berufshaftpflicht, Bürohaftpflicht, Vermögensschadenshaftpflicht, Vereinshaftpflicht, Veranstaltungshaftpflicht, Produkthaftpflicht, Rückrufkostendeckung, Feuerversicherung, EC-Versicherung, Gebäudeversicherung, Geschäftsversicherung, Geschäftsinhaltsversicherung, Betriebsunterbrechungsversicherung, Betriebsschließungsversicherung, Mehrkostenversicherung, Mietausfallversicherung, Elektronikversicherung, Maschinenversicherung, Photovoltaikversicherung, Transportversicherung, Autoinhaltsversicherung, Flottenversicherung, Frachtführerhaftpflicht, Montageversicherung, Kunstversicherung, Valorenversicherung, Schiffsversicherung, Firmenpauschalrechtsschutzversicherung, Arbeitsrechtschutz, Verkehrsrechtschutz, Strafrechtsschutz, Gruppenunfall, Keymanabsicherung, Managerhaftung, D&O, EPLI, Vertrauensschadensversicherung, Leasing, Factoring, Gewerbefinanzierungen, Warenkreditversicherung, Bürgschaftsversicherung ...

Wir sind insbesondere in diesen Regionen tätig:
Schwäbisch Hall, Künzelsau, Öhringen, Heilbronn, Ludwigsburg, Backnang, Waiblingen, Winnenden, Schwäbisch Gmünd, Murrhardt, Gaildorf, Aalen, Crailsheim, Ellwangen